Aktionen

Land Brandenburg

Aus Stadtwiki

Das Land Brandenburg ist eines der fünf neuen Bundesländer, die mit dem Beitritt der DDR zur Bundesrepublik Deutschland am 3. Oktober 1990 entstanden sind.. Mit dem Verfassungsgesetz zur Bildung von Ländern in der Deutschen Demokratischen Republik, dem Ländereinführungsgesetz vom 22. Juli 1990, wird die Gründung der neuen Bundesländer nach dem Vorbild der 14 ehemaligen Bezirke auf dem Gebiet der DDR vorbereitet. <ref>http://www.dhm.de/lemo/html/dokumente/DieDeutscheEinheit_gesetzLaendereinfuehrungsgesetz/index.html</ref>

Mit dem Beitritt der DDR zum Geltungsbereich des Grundgesetzes am 3. Oktober wird dieser Tag der Deutschen Einheit zum gesetzlichen Feiertag erklärt. Das Grundgesetz tritt mit diesem Datum in den fünf neuen Ländern und Ost-Berlin in Kraft. <ref>http://www.dhm.de/lemo/html/DieDeutscheEinheit/Wiedervereinigung/gruendungNeuerBundeslaender.html</ref>

Die neuen Bundesländer

  • Brandenburg
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • der Freistaat Sachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • der Freistaat Thüringen

Bundesland Brandenburg

Das Bundesland Brandenburg wurde gebildet aus den ehemaligen DDR-Bezirken

  • Cottbus
  • Frankfurt (Oder)
  • Potsdam
  • einschließlich der Kreise Perleberg, Prenzlau und Templin und ohne die Kreise Hoyerswerda, Hessen und Weißwasser.

Das Land Brandenburg hat vier kreisfreie Städte und 14 Landkreise.

  • Die Landeshauptstadt ist Potsdam.

kreisfreie Städte

Landkreise

siehe auch

Weblinks

Fußnoten

<references/>