Aktionen

Ort der Vielfalt

Aus Stadtwiki

(Weitergeleitet von Strausberg - Ort der Vielfalt)

Am 25. Mai 2009 wurde Strausberg zum Ort der Vielfalt ernannt

Inhaltsverzeichnis

Hintergrund

„Die demokratischen gesellschaftlichen Kräfte unseres Landes – Bund, Länder, Kommunen, die zivilgesellschaftlichen Organisationen, Bürgerinnen und Bürger, die politischen Parteien, die Medien, die Wirtschaft, die Gewerkschaften, die Kirchen und Religionsgemeinschaften sowie der Sport – müssen jeder Form von Extremismus entschieden entgegentreten. Nur gemeinsam können wir dafür sorgen, dass die Menschenwürde geachtet, demokratische Werte vermittelt sowie Vielfalt und Toleranz in Deutschland gelebt werden.

Die Bundesregierung, vertreten durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, das Bundesministerium des Innern und die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, hat aus diesem Grund die Initiative „Orte der Vielfalt“ ins Leben gerufen. Ziel der Initiative ist es, Städte, Gemeinden und Kreise in ganz Deutschland in ihrem Engagement für Vielfalt zu stärken.

Unterstützt wird die Initiative durch die Länder, die kommunalen Spitzenverbände sowie Organisationen der Zivilgesellschaft und aus Wirtschaft und Gewerkschaft.“

Quelle s. "Deutschland - Ort der Vielfalt" , u.a. Weblink "Initiative"

Ernennung von Strausberg

"Im Jahr 2000 bildete sich auf Mitinitiative der Stadt Strausberg das zivilgesellschaftliche Netzwerk „Arbeitskreis für Menschenwürde, gegen Fremdenfeindlichkeit und Rechtextremismus in Strausberg" und ist fester Bestandteil der politischen Arbeit in der Stadt.

Die vom Arbeitskreis entwickelte Integrationskonzeption für die Stadt Strausberg wurde im Jahr 2007 durch die Stadtverordnetenversammlung beschlossen.

Die zielgerichtete, inhaltliche Umsetzung von Maßnahmen/Projekten wurde bisher hauptsächlich durch Vereine, Einrichtungen und andere Akteure getragen. Mehrere Akteure in der Stadt Strausberg bilden einen Kooperationsverbund der Bestandteil des LAP Märkisch-Oderland ist."

Quelle s. "Deutschland - Ort der Vielfalt" , u.a. Weblink "Ernennung"

Siehe auch

Weblinks