Aktionen

Interessengemeinschaft Kulturpark

Aus Stadtwiki

Zielsetzung

Die Interessengemeinschaft wurde von einer Handvoll Strausberger Bürger im Jahre 2004 gegründet, um den vernachlässigten und deswegen allmählich verrottenden Park wieder zu einem einladenden Kulturpark herzurichten, der diesen Namen als Ort für kulturelle und soziale Veranstaltungen sowie für sportliche Betätigung, Entspannung und Erholung verdient.

Auch ohne den besonderen Anreiz von Veranstaltungen ist er zwischenzeitlich wieder zu einem Treffpunkt insbesondere für Jugendliche und Famlien mit Kindern geworden.

Mit ihrem Engagement unterstützt die Interessengemeinschaft auch die Tourismuswerbung der Stadt. Hierbei ist besonders anzumerken, dass sie dafür unter anderem einige kostengünstige Stellplätze für Wohnmobile unterhält. Einzelheiten dazu sind zu finden unter dem unten angegebenem Weblink.

Weblinks