Aktionen

Anka Goll

Aus Stadtwiki

Anka Goll


Dorfstraße 48

16259 Güstebieser Loose

Tel.: 033452 3491


1952 in Berlin geboren

1968-1979 Lehre als Töpferin in der Lausitz; Gesellenbrief

1970-1972 Fachschulstudium am Museum für Ur- und Frühgeschichte Weimar,

Abschluss mit Diplom

1976-1979 Studium Keramische Plastik an der Kunsthochschule Berlin-

Weißensee

seit 1979 Beschäftigung mit Klein- und Großplastik für Innen- und Außenraum,

Grafik, Malerei, Zeichnungen, Collagen; Mitglied des VBK der DDR

seit 1980 Ausstellungen im In-und Ausland

1984 Medaille d'argent auf der "Biennale internationale de ceramique d'art

seit 1990 Mitglied im BVBK e.V. und der GODOK Brandenburg

1995 Stipendium der Stiftung Kulturfond

Quelle: http://www.kunst-im-oderbruch.de/goll/goll.html


Siehe auch: http://www.stadtwiki-strausberg.de/index.php?title=Oderbruchk%C3%BCnstler